Wie man Design Disaster vermeidet, wenn Sie mit Ihrem bedeutenden anderen einziehen

Machen Sie keinen Fehler – ob Sie seit vier Monaten oder vier Jahren zusammen sind, das Zusammenziehen ist eine große Sache. Es ist nicht nur ein bedeutender Schritt in Ihrer Beziehung, sondern es ist oft auch ein Kampf der persönlichen Dekorgeschmäcker. Ist es möglich, Mid-Century mit IKEA zu verschmelzen? Hollywood Regentschaft mit Vintage? Wir haben eine Reihe von Paaren im ganzen Land befragt, um herauszufinden, wie sie ihre Designpräferenzen verzahnt haben und wozu sie während des Prozesses Kompromisse eingehen mussten. Lesen Sie weiter für ihre durchdachten Einblicke.

Namen: Loredana und James

Alter: 43 und 39

Ort: Hochland, NJ

In welchem ​​Jahr bist du zusammengezogen? 2014

Wie lange warst du vorher zusammen? 6 Monate

Wie lange hast du insgesamt zusammen gelebt? 3 Jahre

Was war die größte Herausforderung, die zusammen kam? Der Raum war wahrscheinlich unsere größte Herausforderung, da James Kleidung und Schuhe genauso liebt wie ich.

Wie hast du deine Einrichtung kombiniert? Die Kombination unserer Einrichtung war nicht wirklich ein Problem, da James nicht viel Dekor oder Möbel hatte. Was auch immer er hatte, war IKEA und er hatte wirklich nichts investiert.

Welche Kompromisse mussten Sie gegebenenfalls eingehen? Wir beide haben uns kompromittiert, weil wir unseren Stauraum geteilt haben und einige unserer Kleidungsstücke / Accessoires aufgegeben haben, die wir seit einiger Zeit nicht mehr getragen haben. Ich bin ein großer Fan von Dekoration und Einkaufen, Immobilienverkäufe / Secondhand-Läden und mein Freund und ich hatten wirklich eine tolle Zeit, Dinge zu finden, die wir beide liebten und die unserem Stil entsprachen. Für uns war es eine gemeinschaftliche Anstrengung, den Raum zu dekorieren, denn wir beide mögen die Jagd nach diesem einen Vintage-Stück mehr als alles andere.

Namen: Amanda und Joseph

Alter: 33 und 42

Ort: Chicago, Illinois

In welchem ​​Jahr bist du zusammengezogen? 2016

Wie lange warst du vorher zusammen? Ein bisschen weniger als ein Jahr, vielleicht 10 Monate. Wir trafen uns und lebten zusammen in NYC, bevor wir nach Chicago zogen.

Wie lange hast du insgesamt zusammen gelebt? Eineinhalb Jahre.

Was war die größte Herausforderung, die zusammen kam? Nichts wirklich. Anfangs lebten wir in einem Studio im East Village, also zu entscheiden, was wir loswerden und für uns beide behalten sollten, war wahrscheinlich die größte “Herausforderung”, aber die Entscheidungen waren einfach, da sie sich größtenteils selbst machten.

Wie hast du deine Einrichtung kombiniert? Wir hatten beide eine sehr ähnliche Ästhetik, also war die Kombination von Dekor auch ziemlich einfach. Ich denke, wir waren beide kompromissbereit, da wir dem Geschmack des anderen vertrauten. Der Umzug von einem kleinen New Yorker Studio zu einem größeren modernen Hochhaus in Chicago bedeutete, dass wir die Gelegenheit hatten, neue Stücke zusammen zu kaufen, was wiederum recht einfache Entscheidungen waren.

Welche Kompromisse mussten Sie gegebenenfalls eingehen? Sehr wenige, zum Glück. Es floss einfach alles. Auch hier ist es sehr einfach, eine sehr ähnliche Ästhetik zu haben.

Namen: Dina und Jeff

Alter: 32 und 33

Ort: San Francisco, Kalifornien

In welchem ​​Jahr bist du zusammengezogen? 2016

Wie lange warst du vorher zusammen? 1 Jahr

Wie lange hast du insgesamt zusammen gelebt? 2 Jahre

Was war die größte Herausforderung, die zusammen kam? Den Zeitplan der anderen Person beachten

Wie hast du deine Einrichtung kombiniert? Jeff mag historischen Charme und ich mag das komplette Gegenteil; sauber und aktualisiert. Die erste Wohnung, die wir zusammen gekauft haben, war eine gute Mischung unserer beiden Stile, denn es war ein Gebäude aus den 20er Jahren, das 2007 renoviert wurde. Viele der alten Details sind geblieben, aber der Fluss und die Ästhetik wurden aktualisiert, um unseren Lebensstil widerzuspiegeln.

Welche Kompromisse mussten Sie gegebenenfalls eingehen? Wir haben gelernt, unsere Schlachten auszuwählen und die kleinen Dinge loszulassen. Es gibt viele Möbelstücke oder Einrichtungsgegenstände, die nicht dem Geschmack der anderen Person entsprechen, aber wenn es für sie wichtig ist, sie im Haus zu haben, haben wir gelernt, dass es keinen Streit wert ist!

Namen: Christina und Simon

Alter: 40 und 49

Ort: Montauk, NY

In welchem ​​Jahr bist du zusammengezogen? 2002

Wie lange warst du vorher zusammen? Zwei Wochen. Simon zog bei unserer dritten Verabredung in meine Wohnung in der Union Square und hielt einen “sehr teuren Schrank” auf der Upper East Side, während sein Mietvertrag auslief.

Wie lange hast du insgesamt zusammen gelebt? 16 Jahre

Was war die größte Herausforderung, die zusammen kam? Simon ist ein sehr entspannter, gelassener Typ, also gab es nicht viele Herausforderungen. Sein Stil war, ähm, noch nicht wirklich etabliert. Er hatte ein paar zufällige IKEA-Sachen, war aber nicht wirklich an irgendetwas gebunden, also hatte ich Carte Blanche zum Dekorieren.

Wie hast du deine Einrichtung kombiniert? Zu dieser Zeit hatte keiner von uns einen starken Geschmack im Dekor, also war es relativ einfach.

Welche Kompromisse mussten Sie gegebenenfalls eingehen? Zum Glück, keiner!

Namen: Mikaila und Bill

Alter: 29 und 31

Ort: Brooklyn, New York

In welchem ​​Jahr bist du zusammengezogen? 2017

Wie lange warst du vorher zusammen? 8 Jahre

Wie lange hast du insgesamt zusammen gelebt? 1,5 Jahre

Was war die größte Herausforderung, die zusammen kam? Unsere größte Herausforderung beim Zusammenleben ist so einfach wie wer am meisten reinigt oder wer zuletzt das Recycling hat. Klingt albern, aber ich bin mir sicher, dass die meisten Leute damit umgehen, wenn sie mit einer anderen Person zusammenleben.

Wie hast du deine Einrichtung kombiniert? Bill ist super kreativ und in Street Art (hauptsächlich Graffiti, NYC Street Art). Er kreiert täglich Kunst, um Spaß zu haben und auch um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Als wir zusammengezogen sind, hatte er 30 oder 40 Leinwände und Skulpturen, die er gemacht hat oder die er in New York gesammelt hat. Ich bin in einer kreativen Industrie, aber ich mache keine Kunst, ich würde lieber mit Zimmerpflanzen oder bestickten Wandbehängen dekorieren. Wir haben unsere Stile miteinander vermascht, damit es sich gemütlich anfühlt, ohne dass es sich anfühlt, als würden wir in einem Studentenwohnheim wohnen . Wir beide genießen alte Schallplatten, traditionelle Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts, Pflanzen und so ziemlich alles Alte, das Charakter hat.

Welche Kompromisse mussten Sie gegebenenfalls eingehen? Ein Kompromiss, den ich gemacht habe, ist, einfach nur seinen Raum und seine Dinge zu verstehen. Ich bin ein extrem ordentlicher Freak und Unordnung macht mich wahnsinnig. Er hat mehr Sachen als er weiß, was er tun soll, aber er liebt alles. Also arbeite ich daran, diese Dinge zu respektieren und ich möchte sie nur die Hälfte der Zeit wegwerfen, anstatt die ganze Zeit.

vermeidet ihrem einziehen disaster design bedeutenden anderen

Admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Next Post

Wie Designer High und Low Decor in einem Raum kombinieren

Per Oca 3 , 2019
Die meisten von uns können es sich nicht leisten, unsere Häuser mit teuren Einzelstücken auszustatten. Ja, wir würden uns über eine Galeriewand freuen, die nur mit hochwertigen Leinwandoriginalen oder einer Sammlung ausgefallener, überholter dekorativer Teetassen gefüllt ist. Aber wenn wir so lange warten würden, bis wir ein ganzes Apartment mit […]
vermeidet ihrem einziehen disaster design bedeutenden anderen

Ads