Wie Designer High und Low Decor in einem Raum kombinieren

Die meisten von uns können es sich nicht leisten, unsere Häuser mit teuren Einzelstücken auszustatten. Ja, wir würden uns über eine Galeriewand freuen, die nur mit hochwertigen Leinwandoriginalen oder einer Sammlung ausgefallener, überholter dekorativer Teetassen gefüllt ist. Aber wenn wir so lange warten würden, bis wir ein ganzes Apartment mit einer hochwertigen Einrichtung hätten, würden wir jahrzehntelang auf kahle Wände starren. Es ist keine Schande, zu lieben, was Sie haben und in den Läden wie HomeGoods oder IKEA für den Rest gehen.

Aktualisieren Sie Ihr Wohnkultur Spiel bedeutet lernen, High-Low-Dekor nahtlos zu kombinieren. Ihre einzigartigsten Stücke – ob Erbstücke oder einfach teuer – können perfekt mit preiswerten Funden verschmelzen.

Nicht sicher, wie sich die zwei Enden treffen könnten? So machen Designer die Kombination möglich.

1. Verbringen Sie Ihr Geld für Statement Pieces

Fragen Sie jeden Designer nach seiner goldenen Regel, High- und Low-End-Dekor zu mischen, und sie werden auf die gleiche Art und Weise reagieren: Wenn Ihr Budget begrenzt ist, investieren Sie in Statement Pieces.

“Wenn Sie in hochwertige Einrichtungsgegenstände investieren, sollten Hausbesitzer Statement-Stücke wählen, die langlebig sind und die bieten, wie ein Sofa, ein Bett, einen Tisch oder einen Stall”, sagt Erin Powell, Design Director für Home Staging Company

Sie können also auf einer luxuriösen Samtsofa protzen – auch wenn es Ihr Budget übernimmt. Ein Qualitätsstück lässt sogar die billigsten Accessoires glamourös aussehen.

2. Balanciere deine Beleuchtung

Ihre Decke ist der perfekte Ort, um ein wenig Geld auszugeben. Durch die Auswahl einer extra-luxuriösen Pendelleuchte oder die Beleuchtung von Dosen können Sie kostengünstigere Beleuchtungselemente an anderen Orten im Raum auswählen.

“Overhead-Beleuchtung wird so oft übersehen, aber es ist etwas, was ich Kunden ermutigen, ein wenig mehr zu geben. Ein Kronleuchter oder eine Laterne kann wirklich eine große Wirkung und beeinflussen das gesamte Gefühl des Raumes”, sagt Amanda Van Roy, ein Interieur Designer in Nord-Virginia.

Wählen Sie für Ihre Boden- und Tischlampen etwas, das Ihnen in ein paar Jahren Spaß macht. Weil Sie sich an Ihren Deckenleuchten verschwendet haben, können Sie “etwas trendiger oder farbenfrohes umarmen, ohne sich um die Investition Gedanken machen zu müssen”, sagt Van Roy.

3. Kaufen Sie schöne Handtücher und DIY den Rest

Das Mischen von hohen und niedrigen Werten in Ihrem Badezimmer kann schwierig sein. Auf so engem Raum hebt sich ein billig aussehender Akzent wie ein wunde, hässlicher Daumen ab.

Aber die Investition in Handtücher, die sich nicht nur luxuriös anfühlen, sondern auch schön aussehen, kann den Unterschied ausmachen – und sogar Ihre vorhandenen Armaturen aufpeppen.

“Splurge auf hochwertige Bettwäsche und Handtücher, nicht nur um Ihre eigene Badezimmer Erfahrung zu verbessern, sondern um einen datierten Waschtisch und Handtuchhalter verkleiden”, sagt Liz Solms, Creative Director der Philadelphia Luxus-Wohngemeinschaft .

Keine Notwendigkeit, teure Toilettenartikel und Tissue-Sets mit Ihren High-End-Handtüchern zu kombinieren. Gehe nach unten. “Probieren Sie einige verspielte Mason-Gläser und Milchglasbehälter, um Ihre Zahnbürste und Wattebällchen zu halten. Es ist eine billigere und stilvollere Lösung”, sagt sie.

4. Verblüffen Sie Ihren Backsplash

Die Neugestaltung Ihrer Küche ist der perfekte Zeitpunkt, High-End-Elemente mit Low-End-Features zu mischen. Wählen Sie einen erschwinglichen Bodenbelag, wie Porzellan, und widerstehen Sie dem Drang, in ultra-luxuriöse Schränke zu investieren. Sparen Sie Ihr Geld für das sichtbarste Element des Raums: den Backsplash.

“Setzen Sie ein cooles Design-Element auf die Backsplash über den Brennern mit einem exquisiten Mosaik, und das wird der Schwerpunkt sein”, sagt Jeffrey Mark, der Besitzer von . “Da es nur ein kleiner Bereich ist, gibst du nicht so viel aus.”

Ein glitzernder Backsplash gebietet Aufmerksamkeit – und lenkt die Augen von weniger teuren Elementen ab.

5. Thrift Mismatched Esszimmerstühle

Wenn Sie Ihren Speiseraum planen, sollte Ihr Tisch Ihr Statementstück sein. Aber das bedeutet nicht, dass Sie die teuren passenden Stühle kaufen müssen. Sparen Sie Geld, indem Sie eine Auswahl an preiswerten oder verstaubten Sitzen zusammenstellen. Das Ergebnis kann je nach Einrichtung bäuerlich-schick, avantgardistisch oder mid-century sein.

“Umgeben Sie den Esstisch mit einer Mischung aus Stühlen, die Sie im Laufe der Zeit gesammelt haben”, sagt Bradley Odom, ein in Atlanta ansässiger Designer und Gründer des Interior Shops .

Ergänzen Sie den Look, indem Sie das mix-matched Gefühl auf Ihre Wände ausdehnen. “Man kann immer schöne Teller finden, die an der Wand hängen, um eine wirklich dramatische Präsentation zu schaffen, die aussieht, als hätte man ein Vermögen ausgegeben, selbst wenn man es nicht getan hat”, sagt Odom.

6. Fleische eine Sammlung aus

Wenn Sie daran arbeiten von Kunstwerken, Vasen oder Vintage-Büchern zu erstellen, sollten Sie Ihre teureren Stücke mit billigeren Artikeln vergleichen, die Sie auf Flohmärkten oder in großen Geschäften finden.

“Wenn Hausbesitzer Kunststücke finden, die sie wirklich inspirieren, aber einen höheren Preis haben, können sie sie mit anderen, weniger teuren Kunstwerken ergänzen”, sagt Powell. “Dies könnte alles umfassen, von Flohmarktfunden bis hin zu großen, hochwertigen Kunstwerken von einem professionellen Auktionshaus.”

Die Präsentation von Objekten aus verschiedenen Preiskategorien “schafft eine Gesamtsammlung”, sagt sie. Teure Stücke fühlen sich spannender und wertvoller an, und billigere Stücke werden durch das Display erhöht.

7. Versuchen Sie Open Shelving

Wenn Sie sich für teuere untere Küchenschränke entscheiden, sollten Sie offene Regale für die Wände in Betracht ziehen. Und “haben Sie keine Angst, zufällige Regale zu hängen, die Sie normalerweise mit einem anderen Platz, wie einer Bibliothek oder einer Scheune, verbinden würden”, sagt Solms.

Reclaimed-Regale fügen einen funky, Weinleseanziehungskraft hinzu, die das Luxe-Aussehen Ihrer niedrigeren Cabinetry ausgleicht. Behalte das High-Low-Thema bei der Dekoration der Regale im Auge. “Mischen Sie Ihre Lieblings-Kochbücher in Stapeln mit Ihren alten College-Töpfen und Pfannen”, sagt Solms. “Die leuchtenden Buchumschläge werden von den Jahren des Fettes ablenken.”

8. Splurge auf deinen Schlaf

Du verbringst ein Drittel deines Lebens im Bett – also gib ein wenig mehr aus, wenn du das perfekte Set-Up erstellst. Umgeben Sie sich mit luxuriösen Laken, flauschigen Kopfkissen und einem ausdrucksvollen Bettrahmen.

“Mach es so bequem wie möglich!” sagt , ein Designer in Greenwich, CT. Ihr Bett “ist nicht etwas, das viel Aktualisierung benötigt, also ein protzen und Sie sind für einige Zeit gut.”

Begleiten Sie Ihr super-neues Bett mit etwas preisgünstigem und schickem, wie einem erschwinglichen Nachttisch von einem Massenhändler. Stores wie IKEA, World Market und HomeGoods haben oft eine große Auswahl an niedlichen Schlafzimmermöbeln, die nicht düster neben Ihrem Bett aussehen werden.

9. Mischen Sie es auf Ihrem Bücherregal

Bücherregale sind der perfekte Ort, um High- und Low-End-Dekor zu mischen. Entdecke einen Secondhand-Laden direkt neben der atemberaubenden Erbstück-Vase, die von deiner Urgroßmutter überliefert wurde. Oft finden Sie Ihre schönsten Stücke perfekt mit günstigeren Funden zusammen, die “dazu beitragen, dass sich ein Raum ohne eine große Investition besonders anfühlt”, sagt Van Roy.

Aber was, wenn Sie keine riesige Sammlung teurer Kunstgegenstände haben? Van Roy empfiehlt, die Rückseite Ihres Bücherregals mit einer luxuriös gemusterten Tapete abzudecken.

“Flohmarkt-Steals nehmen ein ganz neues Leben auf, wenn sie mit schönen Tapeten kombiniert werden”, sagt sie.

10. Suche Vintage Stiehlt

Hier ist die andere universelle Wahrheit, verschiedene Einrichtungsstile zu mischen: “Ein Vintage-Laden ist für den Hausbesitzer, der gerne hoch und niedrig kombiniert, unerlässlich”, sagt Graneto. Vielleicht haben Sie schon einen günstigen Gebrauchtwarenladen. Wenn nicht, starten Sie Ihre Suche. Suchen Sie nach einem Geschäft, das Ihren ästhetischen Stil teilt und Artikel innerhalb Ihres Budgets anbietet.

Zeigen Sie Ihre Schnäppchengeschäfte in Ihrem Eingangsbereich. Wenn Sie Gäste begrüßen, haben Sie den Vorteil, preisgünstigere Stücke zu wählen: Übertrieben teures Dekor kann ihnen das Gefühl geben, ein Museum zu besuchen, kein Zuhause. “Dies ist ein guter Ort, um Dekor-Akzente zu präsentieren, die Sie lieben”, sagt Graneto. “Dies ist ein Bereich, in dem Sie Lowball spielen können.”

Sehen Sie in dieser Real Life-Wohnung High & Low in Aktion

kombinieren einem designer decor

Admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Next Post

5 Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie sich für eine Farbe entscheiden

Per Oca 3 , 2019
Sind Sie nervös, wenn Sie bei einer möglichen neuen Lackierung den Auslöser betätigen? Es ist nur normal, dass man bei einer so großen Entscheidung eine gewisse Lähmung hat. Welche Farben wählst du? Was passiert, wenn du deine Meinung änderst, sobald sie tatsächlich an der Wand trocknet? Was passiert, wenn-keuchen-du magst […]
kombinieren einem designer decor

Ads