Was bedeutet Mid-Century Modern wirklich?

“Mid-Century Modern”, oder MCM, wie ich es hier aus Platzgründen abkürzen werde, ist jetzt eine Weile heiß. Aber es ist uns eingefallen – nun, vielleicht ein paar Design-versierte Leser von Apartment Therapy , die ausgeschlossen sind -, dass sich viele Leute diesem Stil nur auf Mad Men- Wiederholungen (RIP Megan und Dons Rad NYC Pad) und Eames-Stühle beschränken. Also dachten wir uns, wir würden einen sehr allgemeinen Überblick über die Mid-Mod-Bewegung zusammenstellen und einen kleinen Einblick geben, was ein Stück authentisch MCM für diejenigen von euch macht, die neugierig sein könnten.

Die erste Frage, die sich stellt, wenn man von “Mitte des Jahrhunderts modern” spricht, ist, dass es kein genaues Datum gibt, wann die Bewegung begann und endete. Im Allgemeinen stimmen heute Kritiker und Historiker überein, dass man Architektur, Möbel, Grafikdesign und Industriedesign unter diesem stilistischen Dach vereinen kann, aber einige glauben, dass die Bewegung in den 1940er Jahren begann und bis in die späten 1960er / Anfang der 1970er Jahre anhielt. Andere sehen echtes MCM-Design als enger im Hinblick auf das Zentrum des Bereichs. Ein weiterer Teil des Problems ist, dass Eero Saarinen den Tulip Chair nicht als “Mitte des Jahrhunderts modern” bezeichnet hat. Der Begriff wurde viel später verfestigt, in den 1980er Jahren, als die Schriftstellerin Cara Greenberg ein Buch über die Möbel der 50er Jahre fertigstellte und etwas Einfallsreiches brauchte, um es zu nennen. Modern? Prüfen. Mitte des Jahrhunderts? Ja, genau in der Mitte des 20. Jahrhunderts, um genau zu sein.

MCM hat seine Wurzeln in den Bauhaus- und Internationalen Bewegungen, als viele große Architekten und Designer während und nach dem Zweiten Weltkrieg aus Europa fliehen mussten. Langsam aber sicher begannen Architekten und Designer hier, den Überfluss in ihrer Arbeit zu beseitigen und Dinge auf ihre wahre Essenz zurückzuführen. Die Form begann, der Funktion zu folgen, und das war zum ersten Mal genug.

Was macht “Mid Century Modern” in Laiensprache modern? Klare Linien, einfache Formen und eine Umarmung von neuen Materialien, einschließlich Plastik, die für ihre eigenen nützlichen Eigenschaften zunahm. MCM war eine Anti-Ornamentik für die Verzierung – es gibt nichts Superformelles oder Rüschenhaftes. Und doch sind authentische Stücke wirklich schön in ihrer Einfachheit und der Art, wie sie ihre Rohstoffe präsentieren und anerkennen (anstatt sie so aussehen zu lassen, als wären sie etwas anderes). Denken Sie an stromlinienförmige Sofas mit einfachen konischen Holzbeinen, Plastikschalensesseln, schlichten Schränken – pflegeleichten Stücken zum Zurücklehnen und Faulenzen, anstatt sich in Ihrer Stube, Stepford Wife Style, richtig hinzusetzen. In gewisser Weise war MCM der Beginn der praktischen “comfort is king” Idee. Ich meine, werfen Sie einen Blick auf Architekten und Designers . Wenn der Name nicht alles aussagt, fördert das Design, das aus einer Kollektion von Kissen besteht, die zum Reinigen abgenommen und gedreht werden können, nur diesen Fall.

Apropos George Nelson, unter seiner Leitung als Direktor des Designs hat die Marke einen Großteil dessen hervorgebracht, was heute als authentisches Mid-Century Modern Möbel gilt. Natürlich gab es andere Marken, die ähnliche Stile kreierten (zum Beispiel , sondern brachte auch echte Revolutionäre wie Noguchi, Eames, Girard und andere in Herman Miller mit sich, was einige der berühmtesten Möbelstücke des 20. Jahrhunderts aus den zum .

Der MCM-Markt ist heute zersplittert, zwischen super teuren Originalen, die von den oben genannten Design-Häusern (und anderen weniger prominenten) während der tatsächlichen Zeit geschaffen wurden, um von diesen gleichen traditionellen Marken heute wieder aufzulegen und Kopien zu kopieren. Und natürlich gibt es heute neue Designs aus Stores im Stil von MCM, die stark von den Design-Mietern beeinflusst sind.

Warum sind Möbel von vor 50 bis 70 Jahren noch heute in den Innenräumen präsent? Nun, für den Anfang gibt es immer eine Wertschätzung für Vintage in jeder Design-Community, und kulturelle Trends neigen dazu, zyklisch zu sein. Siebziger Mode ist wieder heiß, also warum nicht auch MCM Möbel? Darüber hinaus waren authentische Mid-Mod-Stücke in ihrer besten Form praktisch, langlebig, komfortabel und zeitlos. Ist das nicht alles, was wir als Verbraucher hinter uns lassen können? Und aus diesem Grund sehe ich nicht, dass “Mid-Century Modern” für eine Weile irgendwo hingeht. Und wenn es ein wenig von seiner Frische verliert, wird es aus denselben Gründen unvermeidlich wiederkommen.

Apartment Therapy unterstützt unsere Leser mit sorgfältig ausgewählten Produktempfehlungen, um das Leben zu Hause zu verbessern. Sie unterstützen uns durch unsere selbst gewählten Links, von denen viele eine Provision verdienen.

wirklich modern century bedeutet

Admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Next Post

Die nächste beste Sache zu einem teuren Retro-Stil Kühlschrank ist dies unter $ 100 Appliance

Sal Ara 4 , 2018
Ich LIEBE diese Retro-Stil Kühlschränke, die in einer Reihe von Farben kommen und 1000-mal besser aussehen als ein normaler Kühlschrank. Aber einige der heute auf dem Markt verfügbaren sind auf der teuren Seite aus dem Budget vieler. Und vielleicht mietest du auch und hast nicht die Möglichkeit, einen ganzen Kühlschrank […]
wirklich modern century bedeutet

Ads