Tina Knowles Lawson hat versehentlich zwei Picassos gekauft

Tina Knowles Lawson, die für ihre auf Instagram bekannt ist (aber auch als die Mutter der Powerhouse-Entertainer Beyoncé Knowles-Carter und Solange Ferguson bekannt ist) teilte kürzlich ihre umfangreiche Kunstsammlung mit Kimberly Drew für die Septemberausgabe der Vanity Fair.

In der am meisten erwarteten Ausgabe des Jahres gab Lawson eine Tour durch ihr Hollywood-Haus und teilte mit, dass sie seit ihren Anfängen als Maskenbildnerin in Los Angeles Kunst sammelt. “Es war wahrscheinlich eine Reproduktion, aber es war so schön und es war in einem Rahmen”, als sie ihren ersten großen Kunstkauf beschrieb, ein $ 500 abstraktes Gemälde in einem Möbelhaus in Los Angeles, “ich entdeckte dann, wie wichtig [Kunst] ist für dein Zuhause. Es hat mir jeden Tag ein gutes Gefühl gegeben. ”

Sie versuchte es später beim Telefonieren, eine lustige Geschichte, die mit dem versehentlichen Kauf eines Stückes von Sam Gilliam und zwei Picasso-Lithografien endete. Sie beschreibt den Vorfall mit den Worten: “Ich sagte:, Was habe ich getan? ‘ Ich habe versucht, sie nicht zu kaufen, aber sie haben mich gefunden und sie haben gedroht, mich zu verklagen. ” Es ist klar, woher ihre ihre Fähigkeiten als

Ihre aktuelle Sammlung umfasst Werke von Hale Woodruff, Romare Bearden und Charles Alston, die während der Harlem Renaissance bekannt wurden, sowie aufstrebende Künstler wie Genevieve Gaignard und Toyin Ojih Odutola. „Ich liebe es zu sammeln und die Geschichte des Künstlers zu kennen,“ Lawson

Während sie vor einem Kermit-Oliver-Gemälde (oben) stand, zitierte sie, dass er der einzige Amerikaner sei, der für Hermès Schals entwarf, während er seine Arbeit in einer Post in Texas fortsetzte, die Lawson zufolge “normal hielt”.

Abgesehen von ihren umfangreichen Musikkatalogen ist es klar, dass Beyoncé und Solange die Liebe von Miss Tina für die schönen Künste geerbt haben. Anfang dieses Jahres debütierte Solange Metatronia (Metatron’s Cube), ein interdisziplinäres Performance-Projekt über den kreativen Prozess, im Los Angeles Hammer Museum, zusammen mit einer sehr gefragten mit ihrer Marke, Saint Heron, während große Schwester Beyoncé ihr neuestes Video debütierte , aufgenommen in Paris.

Beide Frauen haben die Wichtigkeit der Selbstrepräsentation durch Kunst zum Ausdruck gebracht – das Heranwachsen umgeben von außergewöhnlichen Künstlern wird dir das antun – und wie die Anwesenheit mächtiger Figuren die Grundlage dafür war, sie zu Individuen und Entertainern zu formen. Nach der Veröffentlichung ihrer Grammy-preisgekrönten Projekte, Limonade und A Seat At The Table, sagte Solange : “Wenn meine Schwester und mein Projekt sich für einige als ein ‘Erwachen’ anfühlt”, fuhr sie fort, “bin ich ständig dass wir beide in einem Haus mit zwei Worten aufgewachsen sind: Tina Knowles. ”

Lesen Sie mehr auf der oder lesen Sie die September-Ausgabe.

versehentlich picassos lawson knowles gekauft

Admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Next Post

Inside Hawaiis farbenfrohes neues Hotel

Cts Ara 29 , 2018
Mit einem atemberaubenden Blick auf den Pazifik, einer Fülle von Blumen und überall leuchtenden Farben ist es überraschend, dass Hawaii keine Design-Szene hat. Wir meinen, welchen besseren Weg, um die atemberaubende Landschaft des Archipels zu ergänzen, als mit ebenso schönen Innenräumen? Da kommt Dan Mazzarini ins Spiel. Als Besitzer des […]
versehentlich picassos lawson knowles gekauft

Ads