45 tolle Ideen für die Dekoration Ihrer Wände (egal, Ihr Budget)

Wenn Sie daran arbeiten, einen winzigen Raum zu dekorieren, sind Sie meistens durch die Quadratmeterzahl (oder deren Fehlen) eingeschränkt. Sie wissen, was diese kostbare Fläche nicht beansprucht? Wand Dekoration! Wenn Sie etwas Inspiration für Ihre Wände benötigen, haben wir 45 unserer Lieblingsideen zusammengestellt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Ob mit Bildleisten oder Vintage-Karten, Wandleuchten oder Klemmbrettern – diese Wände sollen inspirieren und sabbern.

1. Hang Topfpflanzen

sind eine große Grünlösung für den Pflanzenliebhaber mit wenig Raum. Hier schuf mit nur einer Handvoll einen eleganten und raumgreifenden, saftigen Garten über ihrem Bett.

2. Mode ein auffälliges Wandbehang

Manchmal ist ein mutiges Stück Wanddekoration alles, was Sie brauchen, um Charakter und visuelles Interesse in einen Raum zu bringen. Finden Sie eine auffällige Wandbehang, oder noch besser, machen Sie Ihre eigenen à la , und fügen Sie etwas Farbe und Textur zu einer ansonsten leeren Wand.

3. Legen Sie Ihre Favoriten auf

Jenny Komenda weiß etwas über stilvolle und lagerfreundliche Wanddekoration. In ihrem Zuhause in Arizona auf Bloggerin, ihre Gitarrensammlung mit wandmontierten Aufbewahrungshaken aufzuhängen.

4. Hänge deinen Hut auf

Aufbewahrungshaken sind nicht nur zum Aufhängen von Schirmen (oder Gitarren, wie oben zu sehen). Eine Handvoll Wandhaken die sich gut für Mieter eignen – können eine leere Wand zu einer raffinierten Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihre Hüte machen, genau wie diese Wand aus Hüten im Atelier der Textilkünstlerin auf .

5. Bedecken Sie eine Wand in Corkboard

Egal, ob Sie nach einer praktischen Möglichkeit suchen, Fotos aufzuhängen oder ein Moodboard in Ihrem Home-Office zu gestalten, eine Korkwand (wie diese von ) ist der perfekte Ort, um mit Visuals zu spielen.

6. Picture Ledges für eine Änderung

Auf der Suche nach einer stilvollen Möglichkeit, einige Ihrer wertvollsten Objekte zu speichern (und zu präsentieren)? Bilderleisten sind überraschend günstig und verwandeln Ihre geliebten Kugeln (wie diese Wand von Kameras auf )

7. Zeige deine Bücher

Lieben Sie das Aussehen eines gut gestylten Bücherregals, aber über Ihrem großen Bücherregal? Montierbare Leisten (wie diese von ) und Regale wirken Wunder auf kleinem Raum und ermöglichen es Ihnen, Bücher im Magazin-Stil zu präsentieren.

8. Malen Sie ein Wandmotiv mit Paint Pens

Auf der Suche nach einem lustigen Design-Projekt für ein regnerisches Wochenende? Greifen Sie ein paar Pappstücke und malen Sie Stifte und schablonieren Sie Ihre eigene Aussagewand, genau wie Laura in .

9. Trockenblumen FTW

Auch wenn sie ausgetrocknet sind, können Blumen an einer kahlen Wand schön aussehen. Glauben Sie uns nicht? Werfen Sie einen Blick auf die getrocknete Blumenwand von Designerin Ulla Johnson auf

10. Kisten für Tage

So einfach wie sie sind, können Holzkisten ein wahnsinnig schickes Wanddisplay bilden. Ein Beispiel dafür ist die Wand aus Holzkisten in einem Connecticut-Café, die auf ist. Sie bietet reichlich Stauraum (sieht aber im leeren Zustand genauso gut aus).

11. Kalenderwand

Ein großer ).

12. Lean In (mit Kunst)

Haben Sie nicht die Zeit (oder Energie), um all Ihre Lieblingsbilder aufzuhängen? Lehnen Sie Ihre Kunst einfach gegen eine Wand mit einem schwebenden Regal oder einer Bildleiste (wie diese Wand der Kunst auf ), um ein stromlinienförmiges Display zu schaffen, das einfach zu installieren ist.

13. Machen Sie eine Erklärung Decke

(Bildnachweis: Übermittelt von Violeta)

Während dies eine Post über Wanddekoration ist, bitten wir Sie, Ihre Decke nicht zu vergessen und es als eine zusätzliche Fläche zu betrachten, die Sie dekorieren können. Oft übersehen, aber immer noch mit Designpotenzial säumend, sind Aussagedecken eine stilvolle Weise, eine Decke in das Herzstück eines Raumes zu verwandeln. Gestalten Sie Ihr eigenes mit Farbe oder Tapete (wie wir es in ) und machen Sie mit Ihrer Decke eine große Innenaussage.

14. Lichterkette Magie

Ein Paar Lichterketten können eine leere Wand in Sekunden zu einer magischen Szene machen. Sie können sogar Mini-Wäscheklammern verwenden, um Fotos an Ihren Lichterketten aufzuhängen (à la ‘blog) für ein personalisierteres Beleuchtungsschema.

15. Stellen Sie eine magnetische Wand her

Mit dieser wir auf

16. Mager einen Spiegel

Lege einen großen Spiegel gegen eine schmale oder kurze Kante, wie diesen Spiegel auf einem Kaminsims, den wir auf , um einen engen Raum zu öffnen.

17. Ordnen Sie es zu

Eine überdimensionale Vintage-Karte, wie diese aus , füllt im Handumdrehen eine seltsam geformte Wand mit Farbe und Charakter.

18. Setzen Sie ein Wandbild darauf

Verwandle eine leere Wand in ein fokales Stück mit einem grafischen Wandbild (wie dieses von . Tapezierte sind

19. Erhalte etwas Speicher

Kein Platz in deiner kleinen Küche, in dem du deine Töpfe und Pfannen aufbewahren kannst? Verwandle einen Mauersplitter in ein stromlinienförmiges Lagerdisplay mit ein paar hängenden Schienen, wie diese kupfernen aus .

20. Probieren Sie einen vertikalen Garten

Verwandeln Sie eine leere Wand in einen ausgewachsenen vertikalen Garten mit diesem Holz-und-Holz-Spalier, der von .

21. Betrachten Sie eine Wandleuchte

Wandlampen sind eine modische Art, um einen lichtarmen Bereich Ihres Hauses aufzuhellen. Montieren Sie ein Paar auf beiden Seiten Ihres Bettes anstelle von sperrigen Tischlampen oder verwenden Sie einen einzigen eleganten Wandleuchter (wie dieser von Ashleys

22. Aus dem Raster

Befestigen Sie eine Wandgitterplatte an einer schmalen Wand, wie es in ihrem Familienzimmer getan hat, und Sie erhalten eine Menge unerwarteten Speicherplatz. Außerdem sieht es ziemlich cool aus.

23. Gehen Faux Brick

Lieben Sie das Aussehen von unverputzten Ziegelsteinen aber stecken geblieben Arbeiten mit Trockenbau? Brick-inspirierte Tapeten, wie wir sie in , sind und sehen genauso gut aus wie der echte Deal.

24. Erstellen Sie eine Galeriewand

Eine Kunstausstellung im Salonstil, wie diese eklektische Galeriewand von einer Haustour auf der

25. Clip es auf

Wenn Sie für eine Galeriewand sterben, aber nicht das Budget für eine Reihe von Bilderrahmen haben, sollten Sie eine kreativere Option in Betracht ziehen, wie diese, die wir bei . Ein Raster von Zwischenablagen macht den Trick ohne teure Rahmen oder Mattierung notwendig.

26. Fett & Schön

Wer braucht eine ganze Galeriemauer, wenn man sich auf ein großes, buntes Kunstwerk konzentrieren kann? Ein fettes abstraktes Stück, wie dieses, das wir auf , verströmt eine weiße Wand mit mehr als genug Farbe und Charakter.

27. DIY große Kunst

Wir lieben einen guten IKEA-Hack und dieses großformatige Gemälde von ist keine Ausnahme. Mit nichts mehr als einem Stück und Rahmen, nutzte sie ihre Vorstellungskraft, um ihr eigenes kommandierendes Stück Wandkunstwerk zu schaffen.

28. Drucksachen

Modedesignerin Rebecca Taylors Büro auf

29. Schau zu Wall Baskets

Wer kannte Wandkörbe (weißt du, die handgewebte Art, die deine Großmutter bei Garagenverkäufen zu kaufen pflegte), könnte in modernen Innenräumen so bezaubernde Wanddekorationen herstellen? Klar, Lita Lee und Mike Martin, die auf ihrer Apartment Therapy gezeigt haben, dass eine Installation von Wandkörben im Salon-Stil genauso schick aussehen kann wie traditionelle Kunstwerke.

30. Erhellen Sie die Ecken

Nicht sicher, wie man eine verklemmte Wohnzimmerecke verziert? Decken Sie die Wände mit einer mutigen Tapete oder einem auffälligen Kunstwerk ab, wie wir es auf , und verwandeln Sie eine ungenutzte Fläche in ein einzigartiges Design-Statement.

31. Kleben Sie es auf

Wie bei der Clipboard-Idee, die Sie zuvor gesehen haben, ist hier eine weitere Möglichkeit, die Galeriewand-Optik ohne den Preis von Rahmen zu sehen (und ohne Löcher in Ihre Wände zu bohren). Verwenden Sie Washi Tape, um Ihre eigenen Rahmen zu erstellen, wie diese, die wir auf , für eine bewegliche und wiederverwendbare Mini-Galeriewand; Kein Hammer und Nägel notwendig.

32. Wählen Sie ein cooles Paar

Ein Paar farbenfroher großformatiger Fotografien mit einem luftigen Motiv, wie diese Sommermotive, die wir auf , erzeugen visuelles Interesse, ohne die chillige Atmosphäre des Raumes zu berücksichtigen.

33. Mach einen Eingang

In Verbindung mit einer interessanten Leuchte verwandelt ein auffälliges Kunstwerk innerhalb von Sekunden eine Standard-Eingangswand in ein helles und stilvolles Foyer, wie wir es in .

34. Holen Sie sich 3-D

Diese vibrierende wir auf , bringt eine Explosion der Farbe und der Beschaffenheit zu jedem möglichem Raum.

35. Kreide es auf

Ein Mantel aus .

36. Schwarz-Weiß ist immer nett

Gestalten Sie eine Galeriewand, die vom Boden bis zur Decke reicht (genau wie auf Emily Hendersons Blog), mit nichts als Schwarz-Weiß-Bildern für ein aufgeräumtes Display, das sich klassisch aber zeitgenössisch anfühlt.

37. Stecktafeln, bitte

Pegboards sind ein Aufbewahrungsgeschenk, das weitergibt. Du kannst nicht nur an direkt an deine Wand (wie wir es auf dem ), um Platz zu , gibt es wirklich keine Entschuldigung, um nicht Ihren Platz zu machen.

38. Schließen Sie es an

Wenn Sie in einem kleinen Raum leben, mehr vertikale Lagerung desto besser. Lassen Sie sich von Mandi bei und bauen Sie Ihre eigenen stilvollen Wandhaken, um einen richtigen Eingang in Ihrer winzigen Wohnung zu gestalten.

39. Überdenken Sie Ihre Bodenbeläge

Dieser ist ein bisschen unkonventionell, aber kleinere Teppiche (besonders einige, die Vintage und vielleicht zu empfindlich für Böden sind) sind eine wunderbare Möglichkeit, einen großen Brennpunkt in einen Raum zu bringen. Hier, in einem Schlafzimmer von , wirkt ein runder Sisal-Teppich mit raueren Texturen völlig konträr zu den hellen, klaren Farben, die ihn umgeben.

40. Alles natürlich

Ein einzelner Ast, wie wir ihn bei , verleiht einem rahmenlosen Bett einen Hauch von Dramatik, ohne das Raumkonzept im Scandi-Stil zu beeinträchtigen.

41. Einfach, aber raffiniert

Eine einfache Linie von gleichmäßig verteilten (und kohäsiv gefärbten) Kunstwerken, wie diese zurückweichende Galeriewand, die von symmetrischen Wandlampen umrahmt wird, die wir auf Haustour gesehen haben, ist manchmal alles, was Sie brauchen, um eine designorientierte Szene zu Hause zu gestalten.

42. Mach einen Mini-Nook

Verwandle eine unbeholfene Wand in eine gemütliche Ecke, indem du ein kleines Moodboard über einem bequemen Platz zum Sitzen herstellst, wie diese hübsche rosa Nische, die wir auf .

43. Jenseits des Kopfteils

Kein Platz (oder Budget) für ein Kopfteil? Kein Problem. Fun-Textilien, wie diese bunten Schals, die wir in , nehmen genauso viel Platz ein, kosten aber kaum etwas.

44. DIY Wandregal

Lieben Sie das Aussehen von schwimmenden Regalen, aber können Sie nicht eine Tonne Löcher in Ihre Wand bohren? Dieses von A Beautiful Mess ist robust genug, um Ihre geliebten Bücher und Kugeln zu speichern und hängt von nur zwei Haken.

45. Mischen Sie Medien

Für einen eklektischen Wohnzimmerlook, der kein Vermögen kostet, hängen Sie einfach einige Ihrer Lieblingsobjekte im Salon-Stil auf, wie es Kristen und Mike mit ihrer Maskenkollektion in ihrer , für eine unkonventionelle (aber super personalisierte) Wanddekoration .

Ein einfaches DIY für einen schicken Statement-Spiegel

wande tolle ihrer ideen dekoration budget

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.